Gemeinde Kirchdorf an der Amper

Aktuelles

20.01.2021

Impfen gegen Corona

Ein-Stich

Im Kampf gegen COVID-19 ist jeder Einzelne wichtig.
Mit der Initiative „Ein Stich – Für dich und mich“ positioniert sich der Landkreis Freising, zusammen mit einer Reihe von Mitstreitern, für die Impfung gegen COVID-19.
Der Landkreis Freising will mit der Initiative aufklären und Antworten auf die vielen offenen Fragen geben.
Mehr Informationen hierzu finden Sie unter https://www.ein-stich.de/

 

 

19.01.2021

Ausgabe von FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Die Corona-Pandemie bedroht vor allem die Gesundheit älterer und pflegebedürftiger Menschen. Sie möglichst gut zu schützen und unser Gesundheitssystem stabil zu halten, fordert derzeit unsere ganze Gesellschaft stark heraus.
Zu den Menschen, auf die das besonders zutrifft, gehören die vielen pflegenden Angehörigen in Bayern. Ohne deren Einsatz wäre die Versorgung der etwa 380.000 zuhause lebenden pflegebedürftigen Menschen nicht zu bewältigen.
Ergänzend zu den bisherigen Unterstützungsleistungen für Pflegebedürftige, Besucherinnen und Besucher sowie das Personal in stationären Einrichtungen stellt das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege deshalb pflegenden Angehörigen eine Million FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung.

Ab KW 4 können die FFP2-Masken für pflegende Angehörige abgeholt werden.
Dabei sind folgende Punkte zu beachten:

  • Die Ausgabe erfolgt in der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person.
  • Es werden jeweils drei Masken an die Hauptpflegeperson ausgegeben.
  • Zur Abholung ist das Schreiben der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der/des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung vorzulegen.

 

18.01.2021

Informationen aus dem Passamt - Änderungen im Pass- und Ausweiswesen

Kinderreisepass
Seit 1.1.21 beträgt die maximale Gültigkeitsdauer für Kinderreisepässe ein Jahr. Bisher ausgestellte Kinderreisepässe behalten ihre eingetragene Gültigkeit.
Ebenso sind Verlängerungen für Kinderreisepässe nur mit einer Gültigkeitsdauer von maximal einem Jahr möglich.
Wie bisher können Kinderreisepässe grundsätzlich bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres ausgestellt werden.

Personalausweis
Der Personalausweis erhält ab 2. August 2021 ein leicht verändertes Aussehen. So wird auf der Vorderseite der zwei Buchstaben umfassende Ländercode des ausstellenden Mitgliedstaats in einem blauen Rechteck, das von zwölf Sternen umgeben ist, angeordnet.
Zudem wird die Speicherung von zwei Fingerabdrücken im Chip des Personalausweises eingeführt. Die biometrischen Daten dienen der sicheren Feststellung der Identität einer Person. Bleiben nach einem Lichtbildabgleich Zweifel an der Identität, können die im Chip gespeicherten Fingerabdrücke abgeglichen werden.

Änderung der Personalausweisgebührenverordnung
Bis zum 24. Lebensjahr - Gültigkeit sechs Jahre: 22,80 € (unverändert)
Ab dem 24. Lebensjahr - Gültigkeit zehn Jahre: 37,00 € (neu)
Vorläufiger Personalausweis - Gültigkeit drei Monate: 10,00 € (unverändert)

Keine Änderung bei den Gebühren für Reisepässe / Kinderreisepässe
Reisepass bis zum 24. Lebensjahr - Gültigkeit sechs Jahre: 37,50 €
Reisepass ab dem 24. Lebensjahr - Gültigkeit zehn Jahre: 60,00 €
Kinderreisepass bis zum 12. Lebensjahr verlängerbar: 13,00 €

eID-Karte
Ferner wurde ab 1.1.21 die eID-Karte für Bürger*innen anderer Mitgliedsstaaten und des Europäischen Wirtschaftsraumes ab Vollendung des 16. Lebensjahres eingeführt. Somit kann künftig auch dieser Personenkreis die Online-Ausweisfunktion nutzen. Die eID-Karte ist ausschließlich für den Online-Einsatz konzipiert und dient nicht als Ausweispapier oder als Reisedokument. Daher fehlen auf der eID-Karte Daten, wie beispielsweise Lichtbild, Unterschrift, Größe und Augenfarbe. Die eID-Karte kostet 37 Euro und ist zehn Jahre gültig.

 

 

11.01.2021

Eindämmung des Corona-Virus

Aufgrund der Verlängerung der in Bayern geltenden Infektionsschutzmaßnahmen zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit dem COVID-19-Erreger (Coronavirus) bleibt die Gemeindeverwaltung Kirchdorf a. d. Amper weiterhin für den Parteiverkehr geschlossen.
Diese Regelung gilt vorerst bis 31. Januar 2021.
Für Anliegen, die nicht aufgeschoben werden können, ist eine vorherige telefonische Terminvereinbarung erforderlich. Unsere Bürger werden jedoch gebeten, ihre Besuche im Rathaus auf dringende Fälle zu beschränken.
Bitte sehen Sie von Besuchen im Rathaus ab und kontaktieren Sie uns zunächst telefonisch oder per E-Mail, um persönliche Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren.
Ab Montag, 18. Januar 2021 ist bei einem Besuch im Rathaus eine FFP2-Maske zu tragen!
Über das Bürgerserviceportal, den kostenlosen Onlinedienst der Gemeinde Kirchdorf a. d. Amper, können Sie zahlreiche Anliegen von zu Hause aus erledigen. Das Portal finden Sie auf unserer Startseite.

Ihre Gemeindeverwaltung Kirchdorf a. d. Amper

 

11.01.2021

Abgabetermine für Bauanträge 2021

Für das Jahr 2021 wurden die Sitzungstermine des Gemeinderates festgelegt. Änderungen werden rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.
Wir bitten, Bauanträge spätestens zu den genannten Abgabeterminen beim Bauamt einzureichen. Nur dann kann gewährleistet werden, dass der Bauantrag im Gemeinderat behandelt wird.

 

Sitzungstermine

Letzter Abgabetermin

Dienstag

26. Januar 2021

Montag

11. Januar 2021

Dienstag

23. Februar 2021

Montag

8. Februar 2021

Dienstag

23. März 2021

Montag

8. März 2021

Dienstag

20. April 2021

Montag

1. April 2021

Dienstag

18. Mai 2021

Montag

3. Mai 2021

Dienstag

15. Juni 2021

Montag

31. Mai 2021

Dienstag

13. Juli 2021

Montag

28. Juni 2021

Dienstag

27. Juli 2021 (nur bei Bedarf)

Montag

12. Juli 2021

Dienstag

21. September 2021

Montag

6. September 2021

Dienstag

19. Oktober 2021

Montag

4. Oktober 2021

Dienstag

30. November 2021

Montag

15. November 2021

Dienstag

21. Dezember 2021

Montag

6. Dezember 2021

 

Bitte bei der Abgabe der Bauanträge folgendes beachten:

  • Eingabeplan zusätzlich zu den Bauantragsmappen bitte als PDF-Datei per E-Mail an die Gemeinde Kirchdorf (bauamt(at)kirchdorf-amper.de) senden
  • Ein aktueller Amtlicher Lageplan ist beizufügen. Dieser kann auch beim Bauamt der Gemeinde Kirchdorf beantragt werden (Kosten 36,-- €)
  • In den Lageplan ist der Neubau und die erforderlichen Stellplätze einzutragen s. auch Stellplatzsatzung
  • Grundsätzlich ist dem Bauantrag ein Entwässerungsplan vorzulegen.
    Bitte beachten Sie auch unser Infoblatt über das getrennte Abwassersystem.

 

11.01.2021

Entsorgung von Bauschutt auf dem Wertstoffhof Kirchdorf

Mittlerweile wurde auf dem Gelände des Wertstoffhofes in Kirchdorf ein Container für die Entsorgung von Bauschutt aufgestellt.
Es werden vorerst bis auf Weiteres keine Gebühren erhoben.
Der Bauschutt kann zu den bekannten Öffnungszeiten in Kleinmengen bis zu max. 200 Liter (entspricht 0,2 m³) pro Öffnungstag auf dem Wertstoffhof kostenlos abgegeben werden.
Bauschutt aus größeren Umbau- oder Baumaßnahmen sowie Mengen von Gewerbe bzw. Landwirtschaft sind über private Bauschuttrecyclinganlagen zu entsorgen.

Das nachstehende Dokument gibt Ihnen einen Überblick, was bzw. was nicht in den Container gehört.

Bauschutt

 

16.12.2020

Der Gemeindekalender ist da!

Gemeindekalender 2021

Auch in diesem Jahr haben wir den beliebten Gemeindekalender fertiggestellt.
Wir haben es ermöglicht, dass der Kalender trottz der coronabedingten Schließung des Rathauses jederzeit verfügbar ist. Entnehmen Sie einfach Ihr Exemplar der Box, die am Zaun des Pausenhofs vor dem Rathaus montiert ist.
Ein besonderer Dank gilt wieder der finanziellen Unterstützung unserer Gewerbetreibenden, die diesen Kalender durch Anzeigenschaltung möglich gemacht haben.

 

01.01.2021

Brauchtumsfeuer

Osterfeuer („Ostermobrenna“) sind Brauchtumsfeuer. Die Gemeinde bittet bereits jetzt, diese spätestens eine Woche vorher im Rathaus anzuzeigen.
Das entsprechende Formular sowie das zugehörige Merkblatt finden Sie nachstehend.

Brauchtumsfeuer

Merkblatt Brauchtumsfeuer

 

15.12.2020

Dirt-Park - Verhaltensregeln

Die Gemeinde Kirchdorf a. d. Amper hat die Benutzungsbedingungen für den Dirt-Park beschlossen.
Sie liegen in der Verwaltung der Gemeinde Kirchdorf a. d. Amper zur Einsicht während der allgemeinen Geschäftsstunden auf.

Benutzungsbedingungen

 

24.11.2020

Erneuerung der Ortsdurchfahrt Helfenbrunn

Aktualisierung der Abfallbeseitigung

Für die Anlieger des Bauabschnitts 1 in Helfenbrunn wird die Firma Heinz ab dem 18.12.2020 wie gewohnt die Mülltonnen vor den jeweiligen Anwesen entleeren. Die Müllsammelplätze sind demnach nicht mehr zu benutzen.
Der Beginn des 2. Bauabschnitts erfolgt nach dem heutigen Kenntnisstand planmäßig ab dem 15.03.2021 (siehe nachstehenden Rahmenterminplan).
Hierfür erfolgt eine gesonderte Information bzgl. der dann dort stattfindenden Müllentsorgung.

Rahmenterminplan

 

20.11.2020

Termine Gemeindeblatt 2021

Termine Gemeindezeitung 2021
Ausgabe Redaktionsschluss Erscheinungstermin
1/2021 17.02. 17.03.
2/2021 19.05. 16.06.
3/2021 25.08. 15.09.
4/2021 17.11. 15.12.

In obiger Tabelle finden Sie die Termine für den Redaktionsschluss bzw. die Herausgabe unserer Gemeindezeitung.
Bitte beachten Sie, dass die genannten Erscheinungstermine um einige Tage variieren können, da sich die Post vorbehält, den genauen Liefertag selbst zu bestimmen.
Die E-Mail-Adresse für Ihre Beiträge und Bilder lautet: redaktion(at)kirchdorf-amper.de.

 

 

zum Seitenanfang | diese Seite drucken

Rathaus

Anschrift

Rathausplatz 1
85414 Kirchdorf a. d. Amper

Tel. 08166 6769-0
Fax 08166 6769-33

E-Mail
poststelle@kirchdorf-
amper.de

Parteiverkehr

Mo - Fr 07:30 - 12:00 Uhr
Do       14:00 - 18:00 Uhr

Gläubiger-ID
DE39GKD00000110332

Bankverbindungen

Sparkasse Freising
IBAN DE08700510030000006213
BIC: BYLADEM1FSI

Freisinger Bank eG
IBAN DE64701696140000600601
BIC: GENODEF1FSR

© Gemeinde Kirchdorf an der Amper | 2007